Verzeichnis mit sshfs mounten

Bei meiner täglichen Arbeit hatte ich das Problem, dass sich die Samba-Freigabe des Servers nicht zufriedenstellend einbinden ließ. Da am Server eine Anmeldung per ssh möglich war, lag einem Zugriff per sshfs nichts im Wege. Mit folgendem Befehl konnte ich das entfernte Verzeichnis einbinden und so wie auf lokale dateien zugreifen.

sshfs benutzername@remotemaschine:/pfad/ /mnt/mountpoint -o allow_other

 

Andreas Becker

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*